Hauptinhalt

Auch für das Wintersemester 2017/2018 arbeitet die Universität wieder mit mehreren Gruppen an verschiedenen 3D Projekten im 3DGrid. Genutzt wird, wie in der Vergangenheit auch, die OpenSimulator Software Version 0.8.3 (Vanille Edition) des MetroGrids.

Darüberhinaus hat sich erstmalig ein Gymnasium dazu entschloßen, auf 2 Regionen eine Welt zu erstellen, die wohl im Unterricht genutzt werden soll. Ich hoffe, dass ich hier bald mehr darüber berichten darf - im Moment liegt mir die Freigabe dazu noch nicht vor.

Am Wochenende habe ich einige der ehemaligen Projekte der Universität Augsburg im Blog zur Verfügung gestellt. In den einzelnen Videos wird erklärt, worum es sich handelt und wie und warum die gezeigten Lösungen gewählt wurden.

In diesem Sinne
3DGrid im November 2017